A Throw of Dice – Schicksalswürfel – Prapancha Pash

INHALT & CREDITS
König Sohat giert nach dem Reich seines Vetters Ranjit. Als Ranjit auf einer Tigerjagd von einem vergifteten Pfeil getroffen wird, pflegt ihn Sunita, die schöne Tochter eines Naturheilers, gesund. Von Eifersucht ergriffen, bedient sich Sohat jeder List, um einen Keil zwischen das junge Liebespaar zu treiben. Sein doppelzüngiges Spiel scheint gewonnen, als Ranjit mit falschen Glückswürfeln sein Königreich, seine Freiheit und Sunita verspielt...

Indien, 1929
Regie: Franz Osten
Hauptdarsteller: Seeta Devi, Charu Roy, Himansu Rai , Sarada Gupta, Modhu Bose, Sincouri Chakravarty, Lala Bizoykishen
Produktionsfirma: Universum Film AG (Berlin), Himansu Rai Film (Delhi), British Instructional Films Ltd. (London)

ÜBER DEN FILM

A THROW OF DICE - SCHICKSALSWüRFEL beruht auf einer zentralen Episode des „Mahabharata“, des einflussreichsten indischen Volksepos. Regie führte der deutsche Franz Osten (DIE LEUCHTE ASIENS), einer der kühnsten Filmpioniere Deutschlands: Er wanderte zur Zeit der Weimarer Republik nach Indien aus, um dort opulent ausgestattete Filme an Originalschauplätzen zu drehen. Allein für A THROW OF DICE setzte er mehrere Tausend Statisten, Pferde und Elefanten ein. Im Gegensatz zu anderen frühen Filmen über Indien, wie etwa Joe Mays und Fritz Langs DER TIGER VON ESCHNAPUR, die mit Klischees und Exotismen spielten, ist dieser Stummfilmklassiker daher ein echtes Zeitzeugnis Indiens der 20er Jahre. A THROW OF DICE – SCHICKSALSWüRFEL feierte 2007 in dieser sorgfältig restaurierten Fassung des British Film Institute, mit neuer musikalischer Begleitung von Komponist, Produzent und DJ Nitin Sawhney (THE NAMESAKE) mit dem Londoner Symphonieorchester erneut Premiere.

PRESSESTIMMEN

„Ein hinreißendes Märchen für Erwachsene, aufregend und überlebensgroß. Ein großer Gewinn."
BBC

„Ein Leckerbissen für Indienfans und Stummfilm-Liebhaber zugleich, eine zauberhafte, bewegende Geschichte von kämpfenden Prinzen, vereitelter Liebe und den Gefahren des Glücksspiels."
Time Out London

BILDERGALERIE & DOWNLOADS

VERÖFFENTLICHUNGEN
DVD
DVD

Smartpac
1 Disc(s), 76 Min., PAL, ab 0
Sprache/Ton: Stummfilm
Untertitel: Deutsch (optional)
Bildformat: 4:3 (Vollbild)
Extras: Booklet & Postkarte, Interview mit Nitin Sawhney, Trailer
Erscheinungstermin: 07.12.2007