Kaal – Das Geheimnis des Dschungels

INHALT & CREDITS
Eine blutige Mordserie macht den Orbit Nationalpark unsicher. Krish (John Abraham) und seine Frau Riya (Esha Deol) werden beauftragt, der Sache nachzugehen. Der Experte für Raubkatzen hält menschenfressende Tiger für die Ursache des Blutbades. Bei ihren Nachforschungen stoßen die beiden auf eine Gruppe von Freunden, die sich auf ihrem Wochenendtrip zu einer Waldhütte im unwegsamen Dschungel des Parks verirrt haben. Als die Nacht hereinbricht und ein plötzlicher Platzregen die Fluchtwege versperrt, wird der Urlaub zum Alptraum. In ihrer Panik kommt ihnen der mysteriöse Kali (Ajay Devgan) zur Hilfe, der mehr über die Tiger weiß, als er preisgibt. Doch als die Angriffe einen nach dem anderen aus ihrer Mitte reißen, kommt den Überlebenden ein schrecklicher Verdacht - ist die blutrünstige Bestie wirklich ein Tiger?

Indien, 2005
Regie: Soham Shah
Hauptdarsteller: Ajay Devgan, John Abraham, Vivek Oberoi, Lara Dutta, Esha Deol, Vishal Malhotra, Kushal Punjabi, Shah Rukh Khan
Produktionsfirma: Dharma Productions

ÜBER DEN FILM

KAAL - ein Horrorfilm aus Bollywood - ist das erste Projekt des jungen Regisseurs Soham Shah. Dem Genre entsprechend wird (fast) vollständig auf Tanz- und Gesangsszenen verzichtet. Lediglich die Opening-Credits sowie der Abspann werden von dem für Bollywood-Filme so typischen Element untermalt - mit Gastauftritten von Malaika Arora und Shah Rukh Khan.

PRESSESTIMMEN

„Jagt euch eine Todesangst ein!"
BBC

BILDERGALERIE & DOWNLOADS

VERÖFFENTLICHUNGEN
DVD
DVD

Softbox
1 Disc(s), 121 Min., PAL, ab 12
Sprache/Ton: Deutsch DD 2.0, Hindi DD 5.1
Untertitel: Deutsch (optional)
Bildformat: 2,35:1 (16:9)
Extras: Bonussongs, Making-of, Trailer
Erscheinungstermin: 19.03.2010