Veer & Zaara – Die Legende einer Liebe

INHALT & CREDITS
Der indische Pilot Veer Pratap Singh (Shah Rukh Khan) rettet der jungen Pakistanerin Zaara (Preity Zinta) das Leben. Sie verbringen daraufhin einen einzigen Tag miteinander, der sie einander näherbringt und ihre gemeinsamen Wurzeln erfahren lässt. Danach ist für Veer und Zaara nichts mehr wie es einmal war...22 Jahre später soll die junge Rechtsanwältin Saamiya Siddiqui (Rani Mukerji) das Geheimnis um Veer aufdecken, der mittlerweile seit gut zwei Jahrzehnten verwahrlost in einem pakistanischen Gefängnis dahinlebt. Er spricht zu niemandem und nicht einmal Saamiya ahnt, was ihm wiederfahren ist. Mit viel Geduld und persönlichem Engagement beginnt für Saamiya ein Kampf um die Liebe von Veer und Zaara, um politische und auch ihre persönliche Gerechtigkeit.

Indien, 2004
Regie: Yash Chopra
Hauptdarsteller: Shah Rukh Khan, Preity Zinta, Rani Mukerji, Kirron Kher, Divya Dutta, Boman Irani, Anupam Kher, Hema Malini, Manoj Bajpai
Produktionsfirma: Yash Raj Films

ÜBER DEN FILM

Die ganze Kunst des Bollywood-Kinos: VEER UND ZAARA – DIE LEGENDE EINER LIEBE ist die dramatische und mutige Liebesgeschichte eines indischen Idealisten und einer willenstarken Pakistanerin, grenzüberschreitend und unvergänglich. Mit VEER ZAARA gibt Regie- und Produktionsveteran Yash Chopra viel seiner ganz persönlichen Erfahrung von Entwurzelung und Verlust preis und schaffte einen der großen indischen Kassenerfolge 2004. Eine große Besonderheit von VEER UND ZAARA ist der Soundtrack. Yash Chopra griff für sein Liebesepos auf die Musik des verstobenen Komponisten Madan Mohan zurück. 30 Jahre nach seinem Tod wurden neun seiner bisher unveröffentlichten Lieder erstmals aufgenommen und verhalfen dem Film zu seiner zeitlosen und eindringlichen Atmosphäre.

PRESSESTIMMEN

„Ein herzzerreißender Film"
Berliner Morgenpost

„eine herzergreifende Liebesgeschichte, ein mitreißendes Plädoyer für die romantische Liebe, die nicht nur die Grenzen zwischen Ländern und Religionen einreißen sollte, sondern auch die zwischen sozialen Schichten. Ein Statement gegen den indisch-pakistanischen Konflikt."
taz

„[Veer und Zaara] ist Bollywood in bester Tradition und bringt mit seiner völkerverbindenden und frauenemanzipatorischen Botschaft einen frischen Ton in das manchmal patriarchal vermuffte Genre"
Tagesspiegel

BILDERGALERIE & DOWNLOADS

VERÖFFENTLICHUNGEN

DVD

DVD
DVD

Softbox
1 Disc(s), 190 Min., PAL, ab 6
Sprache/Ton: Deutsch DD 2.0, Hindi DD 5.1
Untertitel: Deutsch (optional)
Bildformat: 2,35:1 (16:9)
Erscheinungstermin: 22.06.2007

Blu-ray

Blu-ray
Blu-ray

Softbox
1 Disc(s), 198 Min., PAL, ab 6
Sprache/Ton: DTS HD Master Audio Deutsch 2.0 und Hindi DD 5.1
Untertitel: Deutsch (optional)
Bildformat: 1080/24p (2,35:1)
Erscheinungstermin: 31.10.2014